Home
Lebensberatung
Organisationsber.
Leitlinien OE
Methodenset
Coaching
Coachinganlässe
Coach-Kompetenz
Coaching/Mediation
Fortbildung
Teamentwicklung
Fortbildungen
Das Arbeitsparadies
Kunden
Netzwerk
Zu meiner Person
Newsletter
Anfahrt
Kontakt
Stocherkahnfahrten
Partnerlinks Tüb.
Sitemap
Impressum
Webcams Tipps


Coaching / Einzelcoaching

mögliche Ausgangssituationen für Coaching:

  • aufgrund der neuen Unternehmenskultur wird von Ihnen gegefordert , das Sie sich selbst mehr zurücknehmen und mehr Entscheidungen an Teams delegieren
  • Sie sind seit Jahren erfolgreich in einer Führungsfunktion. In der letzten Zeit fühlen Sie sich jedoch zunehmend erschöpft und entnervt.
  • Sie  haben vor kurzer Zeit Ihre neue Managementfunktion übernommen. Sie werden sehr gefordert. Nicht immer stoßen Ihre Impulse, Ideen und Wünsche auf die erhoffte Resonanz. Sie beginnen an Ihrer Kompetenz bzw. an jener der Mitarbeiter zu zweifeln.
  • Sie stehen vor einer folgenschweren Entscheidung. Sie möchten aufgrund der aktuellen Organisationssituation Ihre Bedenken und Überlegungen nicht mit den Kollegen reflektieren, um nicht unnötig Verunsicherung zu erzeugen
  • trotz Ihrer fachlichen Kompetenz, Ihrem Engagement und all Ihrer Lösungsversuche finden Sie sich in einem Spannungsfeld von unterschiedlichen Interessen und damit Konflikten.
  • Sie stehen vor der Frage, ob Sie die bishere Stelle und Aufgaben weiterhin wahrnehmen wollen oder ob Sie unter Umständen innerhalb Ihrer oder auch bei einem anderen Unternehmen bewerben wollen. Die Entscheidung ist Ihnen nicht klar, fällt Ihnen nicht leicht. Sie benötigen Unterstützung für Ihre Entscheidungsfindung.
  • Sie wollen Ihre berufliche Identität mit meiner Unterstützung klären, suchen dazu eine unvoreingenomme Begleitung
  • Sie wollen mit meiner Unterstützung grundsätzlich Lebens-und Berufsperspektiven klären, eine Standortbestimmung durchführen, Innehalten für eine Orientierung und Neuausrichtung.

weitere Gründe für Coaching:

  • Standortbestimmung / Perspektivenentwickung
  • den Erwerb neuer Fähigkeiten, z.B. im Umgang mit Mitarbeitern
  • Konfliktbearbeitung / emotionale Entlastung schaffen
  • Vorbereitung persönlicher Entscheidungen
  • Karrierereflexion / Strategieentwicklung
  • Kündigung oder Weitermachen
  • Vorbereitung und Begleitung bei Bewerbungsphasen
  • Begleitung bei der Übernahme neuer Leitungspositionen
  • Projektleitercoaching
  • Grundsätzliche Fragestellungen, die die Berufsrolle tangieren
  • Private Probleme, die die Arbeitsfähigkeit beeinträchtigen, (Familie, Partnerschaft,  Abhängigkeiten)
  • Klärung anderer wichtiger persönlicher Absichten, die im Zu sammenhang von privaten und  beruflichen Lebensbereichen stehen

Die Rolle des Coach

Als Coach bin ich vertraulicher Begleiter für Ihre persönliche Veränderungsprozesse. Ich analysiere mit Ihnen diagnostisch Ihren Status Quo, kläre danach mit Ihnen unseren/meinen Auftrag für ein mögliches Coaching, skizziere das zeitliche und inhaltliche Coachingdesign, gebe Ihnen Feedback, fungiere als “Spiegel”,  und ermögliche damit die Auseinandersetzung mit Ihren möglichen Stärken und Schwächen, kläre mit Ihnen auf der Grundlage einer Werteanalyse Ihre bisherige berufliche Sozialisation und Identität und die Fragen, die sich dadurch für Sie und Ihre mögliche Weiterentwicklung ergeben.

Dabei könnte z.B. meine Aufgabe als Coach für Sie sein, sie mit meinem breiten und tiefenwirksamen Methodenreportaire zu ermutigen, alte und damit nicht mehr zielführende Verhaltens- und Handlungsweisen aufzugeben, Sie dabei zu unterstützen, neue Möglichkeiten auszuprobieren, mit Ihnen diese zu trainieren und die Umsetzungsschritte in Ihren beruflichen Alltag zu klären.

Die Coachingdauer und der Verlauf hängen jeweils den unterschiedlichen und individuellen Voraussetzungen ab. In der Regel ergeben sich nach dem Erstkontakt zeitliche Perspektiven von 5 - 10 Coachingsitzungen.

 


Institut Balance  |  info#at#institut-balance.de